Rose

Verschiedene BESTATTUNGSARTEN

"In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung."

Wir beantworten Ihre Fragen

Trauerhilfe Bestattung Zöttl in Kufstein

Es gibt mehrere Arten, einen Verstorbenen beizusetzen. Sie entscheiden ob Sie eine Erd- oder Feuerbestattung wünschen.
Wir von der TrauerHilfe Zöttl besprechen mit Ihnen gerne die Vor- und Nachteile der Bestattungsarten.

Erdbestattung

Bei der Erdbestattung wird der Verstorbene in einem Erdgrab beigesetzt. 

Hier schreiben die Bestattungsgesetze ausdrücklich die Verwendung eines Sarges vor.

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung wird in Mitteleuropa erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts verwendet.

Sie ist rechtlich der Erdbestattung gleichgestellt.

Hierbei wird der Verstorbene in einem Krematorium unter Verwendung eines Sarges eingeäschert. Die Beisetzung der Asche erfolgt in einer Urne - entweder auf einem Friedhof bzw. Urnenhain oder nach behördlicher Genehmigung auch auf eigenem Grund und Boden. 

Die Feuerbestattung findet im nahegelegenen Krematorium in Kramsach statt.

Urnenbeisetzung

Es gilt in Österreich die Bestattungspflicht der Urne auf einem Friedhof.
Es ist jedoch auf Antrag bei der Bezirkshauptmannschaft eine Ausnahmegenehmigung möglich und kann dann 

die Urne auf dem eigenen Grundstück beigesetzt werden. Wir erledigen den Antrag gerne für Sie.


DiamantbestattungSeebestattung oder Naturbestattung sind auch möglich.
Wir informieren Sie gerne.

Adresse

Andreas-Hofer-Straße 2

6330 Kufstein

Kontakt

+43 5372 62315

 +43 5372 6231522

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:30 - 16:30 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten Termin nach Vereinbarung